Skip to main content

Marder fangen oder vertreiben - Auf die legale Art!

Marder töten – Eine Straftat!

Marder töten – Darf man das?

Marder tötenViele Marder geplagte wissen meist keinen weiteren Ausweg und denken sogar darüber nach den Marder zu töten. Dabei gibt es viele Möglichkeiten einen Marder loszuwerden. Man kann den Marder fangen mit der Marderfalle (bitte hier aber auch über die Rechtslage informieren), den Marder vertreiben oder ihn mit Vergrämungsmitteln den Spaß am Revier vermiesen.

Den Marder zu töten sollte in keinem Fall die Wahl des “loswerdens” sein. Erst einmal sei gesagt, dass der Marder nicht weiß was er da beim Menschen am Haus oder Auto anrichtet. Er folgt lediglich seinen Instinkten. Also warum sollte man ein Tier töten das gar nichts dafür kann, dass es für Unruhe sorgt?

Auch das Gesetzt ist streng gegen diese Art der Marderbekämpfung. In jedem Fall und in jedem Bundesland gibt es harte Strafen. So wird das Jagen des Marders mit einem Bußgeld von bis zu 5.000 € geahndet. Geschieht diese Jagt innerhalb der Schonzeit, oder wird ein Elterntier gejagt, so kann zu dem 5.000 € Bußgeld eine Freiheitsstrafe von bis zu einem Jahr hinzukommen oder die Geldstrafe wird zusätzlich um mindestens das doppelte angehoben.

Für 5.000 – 10.000€ bekommt man im Einzelhandel den besten Marderschutz ein Leben lang. Also sollte man sich gut überlegen welchen Weg man persönlich einschlägt um den Marder loszuwerden.



Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *